Brunnenbau

Wir erstellen für Sie Brunnen in allen erforderlichen Durchmessern und Teufen, unabhängig von geologischen Formationen und bieten Ihnen dabei die jeweils wirtschaftlichsten und technisch geeignetsten Bohrverfahren an.

Hauptanwendungsgebiete:

Trinkwasser ist Wasser für den menschlichen Bedarf und stellt das wichtigste Lebensmittel dar.

Trinkwasserbrunnen die zur Gewinnung des Lebensmittels Trinkwasser dienen spielen zunehmend eine wichtige Rolle in unserem täglichen Leben. Grundlage der Trinkwasserversorgung sind je nach Menge und Beschaffenheit geeignete Wasservorkommen. Die verwendeten Materialien bei einem Trinkwasserbrunnen müssen den Trinkwasserverordnungen entsprechen. Daher empfehlen wir auch später die regelmäßige Kontrolle und auch Reinigung der Trinkwasserbrunnen



Einen eigenen Brunnen im Garten – wer hat davon nicht schon einmal geträumt? Schließlich kann er vielfältige Funktionen erfüllen. Zunächst steht allerdings die sorgfältige Planung an, ein Brunnenbau-Projekt ist nicht mal eben in ein paar Stunden abgeschlossen. Sorgfältige Vorbereitung und eine professionelle Durchführung sind unbedingt notwendig, um am Ende das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Bevor Sie an diese Planungsarbeiten gehen, sollten Sie sich zunächst ein paar Gedanken darüber machen, welche Funktion der Brunnen in Ihrem Garten erfüllen soll.

Wozu brauche ich einen Brunnen?
In früheren Zeiten war ein Leben ohne Brunnen quasi unmöglich. Schließlich handelt es sich hierbei um die einzige Möglichkeit, an fast jedem gewünschten Ort und zu jeder Zeit Wasser zur Verfügung zu stellen, zum Beispiel als Trinkwasser, aber auch zum Baden, Waschen etc. Heute sieht die Situation etwas anders aus. Die Trinkwasserversorgung geschieht zuverlässig durch unterirdische Leitungen, die zu jedem Haushalt führen. Zum reinen Überleben ist ein Brunnen im Garten also keineswegs mehr erforderlich. Dennoch kann so ein Brunnen sinnvolle Funktionen erfüllen. Das dort geförderte Wasser kann zum Beispiel zum Betrieb von Waschmaschinen oder Toilettenspülung genutzt werden. Auch zum Gießen und Bewässern des Gartens bzw. seiner Pflanzen ist Brunnenwasser sehr gut geeignet.
Wenn sie sich für einen Gartenbrunnen entschieden haben, gehen wir gemeinsam in die weitere Planung.

Wasserhaltung dient dazu, den natürlichen Grundwasserspiegel abzusenken und beispielsweise in einer Baugrube anfallendes Niederschlagswasser bzw. aus dem Baugrund eindringendes Wasser zu fassen und abzuleiten. Hierfür muss der Wasserspiegel durch Abpumpen des Wassers soweit abgesenkt werden, dass die Baugrube trocken fällt. Ist das Abpumpen von Wasser aus der Baugrube ausreichend, dann spricht man von offener Wasserhaltung. Muss eine Grundwasserabsenkung mit Brunnen vorgenommen werden, dann spricht man von geschlossener Wasserhaltung.

Wasser ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für viele Bereiche. Wir gewährleisten auch für Industrie, Landwirtschaft und Forst eine effiziente und problemlos verfügbare Wasserversorgung.

Referenzen Brunnenbau

Maßnahme
Schrecksbach - Fischzuchtanlage: Eigenwasserversorgung mit 30 m Tiefe
Egelsbach - Abwasserpumpwerk: Eigenwasserversorgung bis 12 m Tiefe
Friedberg - Fresenius Kabi: Eigenwasserversorgung mit 54 m Tiefe
Schwarzenborn - Wildtiertränke: Eigenwasserversorgung mit 14 m Tiefe
Weitere Referenzen